TELEGRAM HEIDA



TELEGRAM

Im April 1912 reisten Germaine und Cécile nach England, um dort ihre Weine den wichtigsten Importeuren des Landes vorzustellen. Sie machen einen Zwischenstopp im Badeort Brighton. Dort treffen sie auf Hoteliers, die große Weine lieben, um ihre Wünsche besser zu verstehen. Sie wollen sie mit den Walliser Weinen vertraut machen. Abenteurerinnen mit Leib und Seele, entdecken sie die Freuden einer Fahrt mit dem Side-car.


Ein ausdrucksstarker Wein mit Persönlichkeit, Noten von gelben Früchten und einem Hauch von Mineralität. Er bietet einen saftigen Mund, der gleichzeitig robust und harmonisch ist. Sein rassiger und lang anhaltender Abgang hinterlässt auf eine köstliche Erinnerung.





Dispo



AOC Wallis

 

Heida

 

Reife Früchte, Mineralität

 

Saftig, harmonisch, aber robust

 

Aperitif, Schalentiere, Fisch

 

5 bis 7 Jahre

 

11 °C

 

13,6% vol.