TELEGRAM ROSÉ




TELEGRAM

Léonide Maye hört regelmässig Geschichten vom Erfolg der Roséweine aus Südfrankreich. Im August 1919 begeben sich Germaine und Cécile nach Nizza, um diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Sie besuchen Kellereien und Weinberge und entdecken dabei sehr helle Weine von erstaunlicher Leichtigkeit. Daneben nehmen sie sich auch etwas Zeit, um die Sonne und das Meer zu geniessen.


Eine schöne korallenfarbene Robe und ein sonniges Bouquet mit einem fröhlichen Potpourri aus roten Johannisbeeren, Melone und saftigen Erdbeeren. Dieser delikate Rosé umspielt den Gaumen mit erfrischenden, von einer fruchtigen Geschmeidigkeit verwöhnten Aromen. Perfekt als kühle Erfrischung am Strand oder als Begleitung zu pikanten Gerichten.


Dispo



AOC Wallis

 

Rosé

 

Sonniges Bouquet, Fröhlichkeit, Johannisbeeren

 

Ausgewogen, erfrischende Aromen, fruchtige Geschmeidigkeit

 

Aperitif, pikante Gerichte, exotische Küche

 

2 bis 3 Jahre

 

11 °C

 

12.8% vol.